Gentrifizierung und Ballernisierung in Hamburg

Bekanntlich leidet auch unser nordisch-by-nature Stadt unter den schmerzlich bekannten Fakten. Im Folgenden ein kleiner feiner Bericht von der Schanze (zwar von 2010, aber man kann ja eh nur schlimmeres bis dato erwarten – also einfach Augen zu und durch).

 

Man beachte auch die schön formulierten Worte des schneidigen Immobilieninvestors. Diese Spezies kann man auch in Berlin in seiner natürlich gelebten Umgebung beobachten…UND erinnert wunderbar an so manche Aussagen unser verehrten (Pseudo) Antifa Hipsterchens (nich wahr – hätten ses Schanzenviertle nich schöner gemacht, dann wärs doch eh verfallen – oh ja liebe Yuppies, mann kann euch nicht genug danken für die ach so benötigte Aufwertung;-)). Armut – was für eine dreiste Imagination! (Ironie aus)