Captain Wowi und die Meuterei an der Spree

Wowereit lustig gif

Nicht nur gefühlt, sondern amtlich – momentan macht es die deutsche Medienlandschaft offiziell: Klaus Wowereit ist der unbeliebteste Politiker.

Forsa hat gesprochen…die Berliner/innen schon länger…wird der Unmut jetzt schließlich zur handfesten politischen Aktion gebündelt?

wowi forsa berliner zeitung

Denn es gibt sie nicht erst seit kurzem – die Rufe nach einem Rücktritt des seit über 13 Jahren als Bürgermeister Berlins fest im Amtssattel sitzenden Klaus Wowereits. Eigens für diesen Zweck eingerichtete Internetseiten und Webpetitionen wollen ernst machen im Politikzeitalter 2.0:

Auf www.wowereit-ruecktritt.de bzw. www.neuwahlen-berlin.de können sich gleichgesinnt Gefrustete für ein Volksbegehren zur Abwahl des ungeliebten Berlin-Oberhaupts einsetzen. Und www.ist-wowereit-noch-im-amt.de erörtert die namensgebende Frage mit einem „Ja, leider“ und vielen Argumenten für eine Abwahl von King Klaus.

 

Neuwahl Abgeordnetenhaus - Wowereit Rücktritt

Nicht wenige ringen sich nicht gerade schwer ein „Gefällt-mir“ auf solchen und ähnlichen Facebook-Seiten ab:

facebook rücktritt wowi

Das verflixte 14. Jahr

Ja, viele gehen konform: „Party-Wowi“ hat sein ehemals angesagtes „und das ist auch gut so“-Motto mehr als genug politisch überzogen. Vom Dauer-endlos-Katastrophen-Projekt BER über Skandalen wie der Affäre um den Kulturstaatssekretär André Schmitz bis zur allgemein verachteten Prestige-Politik in der Innenstadt bei gleichzeitiger Verleugnung sozialer Dringlichkeiten in Gesamtberlin – es wurde und wird nicht besser. Ach ja, Olympia soll ja jetzt auch kommen (natürlich ohne die nervige Stadtbevölkerung fragen zu wollen…Wowi macht das schon)…

Wowereit lustig gif

Dabei sah lange noch alles so gut aus – galt Wowereit doch mal als der „knuddelige“ Captain an der Spree, der sich über breite Zustimmungswerte in der Bevölkerung von Berlin und anderswo freuen konnte. Auch wer nicht ganz zufrieden schien, bei dem hörte man nicht nur im Unterton ein „Naja, wer weiß, wer da sonst an die Macht kommt…“

Beware of the new Volksbegehren

War die trotz vieler politischer Unzulänglichkeiten und Skandale bestehende Akzeptanz von Wowereits Politik tasächlich dem Mangel an Alternativen geschuldet? Was hat Captain Wowi´s Kutter schlussendlich nun doch so in die Schieflage bringen können, dass vielleicht tatsächlich bald ein neues Volksbegehren ins Berliner Haus steht und den bisher noch schüchtern artikulierten politischen Unmut auch demokratisch fassbar macht?

Fest steht – in Zeiten von Demokratie 2.0 müssen sich Politiker (zum Glück) mehr denn je in Acht nehmen, dass aus Netzaktivisten auch politisch erfolgreiche Provokateure für eine demokratische Entscheidung werden. Felix Herzog ist einer dieser Provokateure, der bereits für die Initiative 100% Tempelhofer Feld initiativ geworden ist und nun aus seiner „Wowereit-Rücktritt“ Kampagne heraus eine Partei gründen will. Was sich noch daraus ergeben wird und ob King Klaus irgendwann vielleicht wirklich mal das politisch Zeitliche segnen wird, wird sich noch zeigen. Berliner und Berlinerinnen scheinen ihren doch fühlbarer werdenden Unmut gegen eine Mißpolitik ihrer Stadt zumindest endlich selbstbewusster zu artikulieren – und das, meine Damen und Herren, ist auch gut so…

[divider]

 

2 Kommentare

  1. Tja… die Frage aller Fragen is halt: Wer soll’s sonst machen? Jemand von der Union? Der letzte CDU-geführte Senat hier hat uns ja damals die Pleite der Bankgesellschaft Berlin eingebrockt und ist an der desolaten Finanzsituation der Stadt direkt Schuld.

    Ein linksgrünes Bündnis… das wär was. Aber dafür scheinen die Sterne noch nicht richtig zu stehen. Leider.

    1. Ja, des Pudels Kern der Politikverdrossenheit…wer solls besser machen? Aber dass die verkrustete Machtinstanz nach beinahe 14 Jahren (mutet ja schon beinahe despotisch an *gnihi*) aus dem verpupsten Amtssessel geliftet werden müsste, steht außer Frage. Leben die Piraten eigentlich noch? Wäre zumindest ne schöne Ergänzungsmetapher gewesen, würden diese die erfolgreiche Meuterei gegen Captain Wowi wagen…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .